Free

Event Information

Share this event

Date and Time

Location

Location

Karl-Franzens-Universität und TU Graz

8010 GRAZ

Austria

View Map

Event description

Description


4. China-Forum

Europa – China: Kooperation und Innovation
mit Schwerpunkten Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Lebensqualität


Eine Veranstaltung des Konfuzius-Instituts an der Universität Graz in Zusammenarbeit mit führenden Universitäten, Wirtschaft, Forschung, Politik und Medien in Österreich, Europa und China

Dienstag, 23. Oktober 2018, 18:00 – 22:00 Uhr
Aula der Karl-Franzens-Universität
Mittwoch, 24. Oktober 2018, 09:00 – 17:00 Uhr
Aula und Seminarräume der TU Graz

Für Persönlichkeiten aus Bildung, Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft und Organisationen, EntscheidungsträgerInnen, MeinungsbildnerInnen, sowie Studierende und Interessierte aus Österreich, Europa und China



Ausgangslage

Österreich übernimmt am 1. Juli 2018 erneut den EU-Ratsvorsitz und wird wichtige Beiträge für die Zukunft Europas leisten. Außerdem haben Jean-Claude Juncker und Chinas Ministerpräsident Li Keqiang das Jahr 2018 als chinesisch-europäisches Tourismusjahr proklamiert, mit dem Ziel, den Tourismus zwischen den Ländern der EU und China zu verstärken und damit den interkulturellen Austausch auf menschlicher Ebene zu intensivieren. Auch das Konfuzius-Institut an der Universität Graz trägt mit dem
4. China-Forum heuer wieder zu einem nachhaltigen Austausch zwischen Ost und West bei.

Der Ort

Österreich liegt im Herzen Europas. Die überdurchschnittliche Kompetenz der Steiermark, die mit 5,16% die höchste Forschungs- und Entwicklungsquote in Österreich aufweist und damit europaweit auf Platz 1 rangiert, spricht für Graz als Zentrum und Schnittstelle des sino-europäischen Austausches. Die Veranstaltungsreihe „China-Forum“ hat bereits Tradition und ist fix mit Graz verbunden.

Ziele und Nutzen des 4. China-Forums

Die weltpolitischen und weltwirtschaftlichen, wie auch gesellschaftlichen Umwälzungen können nicht mehr ausschließlich aus rein nationalen Standpunkten heraus bewältigt werden. Internationale Partnerschaften und übergeordnete Erfahrungstransfers verbessern die Voraussetzungen für Wachstum, Verständnis und Wohlstand. Daher bildet die Zusammenführung von China-Österreich-Europa für einen gemeinsamen Nutzen das zentrale Anliegen.
Das 4. China-Forum bietet eine einzigartige, breite Plattform für

  • Informationen und Erfahrungsberichte anhand von Best Practice Beispielen aus erster Hand

  • interaktiven Austausch mit ExpertInnen, MeinungsbildnerInnenn und potentiellen PartnerInnen

  • Evaluierung, Vernetzung und internationales Netzwerken und die Anbahnung von Geschäftsbeziehungen, Kooperationen und Forschungsmöglichkeiten

  • Erhöhung interkultureller Kompetenzen, Spinning und Weiterentwicklung von Ideen und Denkansätzen


Inhalte & Themenbereiche

Die vier in Graz durch Dr. Chen initiierten und gegründeten Zentren Konfuzius-Institut Graz, Sino-Austrian Schumpeter Innovation Centre, Sino-Austrian Electronic Technology Innovation Center und Center for Advanced Studies in Chinese-European Legal Governance and Politics unterstützen die gewählten Schwerpunkte Tourismus (Grün-Tourismus in Zeiten der Digitalisierung), Wirtschaft (Grenzüberschreitender Internethandel), Technologie (E-Mobilität sowie Passiv- und Aktivhaus), Recht (Rechtssicherheit und Datenschutz), Kultur und Gesellschaft (Interkulturelle Kommunikation und Robotik versus Mensch).


Das Detailprogramm folgt.


Share with friends

Date and Time

Location

Karl-Franzens-Universität und TU Graz

8010 GRAZ

Austria

View Map

Save This Event

Event Saved