Basar des mystischen Allerleis

Aktionenbedienfeld

Nur noch wenige Tickets übrig

Basar des mystischen Allerleis

Der Basar des mystischen Allerleis ist eine anfängerfreundliche, eintages Larptaverne, euch erwarten Handel, Zauber und ein Fluch.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Haus Ignaz 22 Sparbach 2393 Sparbach Austria

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 1 Tag 3 Stunden
  • Mobile E-Tickets

IT Eintleitung

Es herrscht reges Treiben am Wochenmarkt, so wie jede Woche. Die Händler preisen ihre Waren an und Leute aus allen Gesellschaftsschichten versuchen das Beste zum besten Preis zu ergattern.

Etwas scheint aber heute komisch zu sein. Atticus, ein junger Ortsansässiger, wollte gerade zum Bäcker gehen, als eine dunkle Gestalt vermeintlich versehentlich in ihn hineinläuft. Nur Sekunden später ist die Gestalt schon wieder wie vom Erdboden verschluckt, und der junge Mann hält einen Brief in der Hand, welchen er sogleich öffnet.

Mit leicht zitternder Hand hält er einen Zettel vor sein Gesicht, um herauszufinden, was es damit auf sich hat. Er schluckt, als er Symbole darauf sich bewegen sieht und auf einmal Visionen vor dem geistigen Augen wahrnimmt. Nach einigen Sekunden bleibt alles für einen kurzen Augenblick stehen und die Nachricht enthält nicht mehr als einen Ort und eine Zeit:

Am 25. Tag des zweiten Mondes, 223 a.p. – Taverne zum mystischen Allerlei

Es scheint, als hätte dies etwas mit magischen Gegenständen und Artefakten zu tun, aber ein dunkler Nebel droht alles zu verschlingen. In Atticus verbreitet sich das Gefühl, dass er diese Botschaft aus gutem Grund bekam und so fasst er den Entschluss diesem Treiben auf den Grund zu gehen.

So wie Atticus erhalten viele diese Einladung – genauso du! Diese dunklen Gestalten tauchen in ganz Whenua auf, sprechen kein Wort und verschwinden dann sofort wieder. Unter welchen Umständen hast du die Einladung bekommen? Was waren deine ersten Gedanken? Wen bringst du mit, oder reist du allein? Was denkst du, wird sich hinter den Pforten dieser Taverne befinden und was wird dich erwarten?

OT-Informationen

Datum: 25.-26.02.2023

Ablauf: NSC können bitte ab 09:00 bereits am Gelände sein, wir brauchen euch zum aufbauen.

Spieler kommen bitte möglichst pünktlich am 25.02.2023 (Samstag!) 12:00 Uhr am Gelände an, ihr werdet eingecheckt bezieht euer Bett und wir starten pünktlich um 13:30 mit dem Spiel. Über den Tag dürft ihr die Taverne und den Handelsplatz sowie ihre Geheimnisse erkunden und am Abend wird gesungen, geschichten erzählt und gelacht.

Ort: Haus Ignaz (Sparbach 22, 2393 Hinterbrühl)

Versorgung: Wir versorgen euch mit einer ordentlichen Mahlzeit zum Spielbeginn und am Abend, zwischendurch gibt es Snacks und Antialkoholische Getränke. Zusätzlich gibt es an der Bar Bier, Colarum und ein alkoholisches Heißgetränk. (Geschirr und Teller sind vor Ort)

Schlafplatz: Betten im Haus, Leintuch verpflichtend selbst mitzubringen, plus Schlafsack, Decken, Polster damit euch nicht kalt wird.

Was brauch ich sonst mit: Larpgewandung, Trinkgefäß (Humpen, schöner Becher, etc.), evtl. dickere Unterwäsche, Hygieneartikel, 10,-€ Putzpauschale, Taschenascher für Raucher, Signum Charakterbogen, IT-Geld (bei Bedarf vorab bei der Orga melden), Artefakte und Artefaktkarten nach Bedarf

Link zum Charakter Generator: http://chargen.larp.at/Link zum

Regelwerk Signum: http://dl.larpschmiede.at/20111019_Signum_ONLINE.pdf

VERANSTALTER: Larpschmiede, Verein Inkognito

Orga: David & Kristina König-Leiche, Bernhard Seidelmann

Küche: Kristina König-Leiche

SL-Team: David und Bernhard

Nur noch wenige Tickets übrig