bluebird.barcamp | Werkzeugkiste NEW WORK: Was bauen wir daraus?

Aktionenbedienfeld

Nur noch wenige Tickets übrig

bluebird.barcamp | Werkzeugkiste NEW WORK: Was bauen wir daraus?

Dieses Barcamp lädt ein zum Deep-Dive in die Arbeitswelt von morgen - zwei Tage voller Impulse, Gespräche und kulinarischer Auszeiten.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

bluebird.space Salzburg Siezenheimer Straße 39a 5020 Salzburg Austria

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Zu diesem Event

Werkzeugkiste NEW WORK: Was bauen wir daraus?

Gemeinsam werfen wir einen Blick in die Werkzeugkiste von New Work. Wir untersuchen vier Aspekte der zukünftigen Arbeitswelt genauer. Diese sollen in den richtigen Kontext eingeordnet und erkundet werden.

Frauen und New Work (Impulsgeberin: Gertraud Eregger, Graz)

Rollenklarheit (Impulsgeber: Thomas Brugger, Salzburg)

Workation (Impulsgeber: Seppi Sigl, Obertrum)

Selbstorganisation (Impulsgeber: Lukas Bauer, Wien)

Die Impulse geben uns Praktiker*innen, die ausgewiesene Expert*innen bei diesen Themen sind. Nach den Impulsen tauschen sich alle Teilnehmer*innen in Sessions darüber aus, wie sie das ein oder andere in ihrer Organisation umsetzen können und wollen bzw. diskutieren kontrovers über ihren Zugang zu diesen Themen. Du musst keine Session vorbereiten. Worüber diskutiert wird, ergibt sich spontan.

Der bluebird.space bietet den Raum für den Austausch auf Augenhöhe, die Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Bereichen (Wirtschaft, Verwaltung, Bildung) lernen unterschiedliche Perspektiven kennen - Networking inklusive.

Das Format Barcamp bietet dir die Möglichkeit ohne große Vorbereitung tief in ein Thema einzutauchen und mit Gleichgesinnten über dein Anliegen zu diskutieren.

Im Ticketpreis von EUR 375,- inkl. USt. sind folgende Leistungen enthalten

• Teilnahme am bluebird.barcamp am 20. und 21. Oktober

• Tagungsverpflegung (Snacks, Getränke)

• Mittagessen am Donnerstag, Abendessen im Braugasthof, Light Lunch am Freitag

• Brauereiführung und Bierverkostung

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung vorgegebenen COVID-Regeln.

Nur noch wenige Tickets übrig