€ 149 – € 249

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

FH Vorarlberg GmbH

Campus V

Hochschulstraße 1

6850 Dornbirn

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung

Unter dem Motto #ZUKUNFTgestalten findet am 14. März 2019 der 2. Business Summit der FH Vorarlberg statt, der zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammenbringt. An diesem besonderen Tag sollen Gäste sich mit relevanten Zukunftsthemen auseinandersetzen, neue Perspektiven erhalten und bestehende Ansätze kritisch hinterfragen.



Eine Utopie für die digitale Gesellschaft

Mit Prof. Dr. Richard Precht, der mit zahlreichen Publikationen und provokanten Thesen aufhorchen lässt, konnte ein namhafter Keynote-Speaker für den Business Summit gewonnen werden. Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Arbeiten wir überhaupt noch? Wie verändert die Digitalisierung Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft? Wie können wir zusammenleben – hier in Vorarlberg, in Europa, in der Welt? In seiner Keynote skizziert Precht eine wünschenswerte Zukunft für die digitale Gesellschaft und zeigt die Weichen auf, die wir heute dafür stellen müssen.


Shift Happens: Kernkompetenzen im Wandel

Auch der zweite Keynote-Speaker des Business Summit verspricht spannende Einblicke: Prof. Dr. Gunter Dueck ist promovierter Mathematiker, Autor und ehemaliger Chief Technology Manager bei IBM. Er war maßgeblich am Aufbau des Data-Warehouse-Service-Geschäftes der IBM Deutschland beteiligt und ist Experte in der Lösung industrieller Optimierungsprobleme. Dueck ist ein Vordenker, wenn es um Innovation und Digitalisierung geht. Die damit einhergehenden, geänderten Anforderungen an Unternehmen und deren Strategien zur Bewältigung dieser Veränderungen reflektiert er in seinen Büchern und Vorträgen kritisch. In seiner Keynote thematisiert Dueck folglich die sich ändernden Kernkompetenzen im digitalen Zeitalter.


Industrie im Umbruch – Startups im Aufbruch

Mit Mag. Marie-Helene Ametsreiter konnte eine weitere hochkarätige Referentin gewonnen werden. Sie gilt als Expertin der Telekommunikationsbranche, in der sie während ihrer 13 Jahre langen Karriere verschiedene Managementpositionen in den Bereichen Strategie, Marketing und General Management innehatte. Seit 2014 ist Ametsreiter Partnerin bei Speedinvest – Österreichs größtem Venture Capital Fonds mit EUR 200 Mio. verwaltetem Vermögen und einem Portfolio von über 100 Startups. Ametsreiter ist spezialisiert auf Industrie 4.0 Investments. In ihrem Vortrag wird sie den Zuhörern einen Industrial-Tech Überblick geben und mögliche Kooperations- und Investitionsmodelle zwischen Industrie und Startups anhand von Best Practices vorstellen.


Das Ende der analogen Kommunikation?

Mit Prof. (FH) Falko Wilms referiert ein anerkannter Experte auf dem Fachgebiet des Organziational Behaviour über die Rolle der analogen Kommunikation im digitalen Zeitalter. Benötigt es analoge Kommunikation überhaupt noch? In seinem Vortrag skizziert Wilms die Fähigkeit der (medienvermittelten) Kommunikation als Kernkompetenz entlang einer verteilten arbeitsteiligen Leistungserstellung in Zeiten der Digitalisierung.


Erstklassiges Netzwerktreffen

Beim Business Summit treffen sich erfahrene Führungskräfte aus dem Bodenseeraum, talentierte Studierende der FH Vorarlberg und hochkarätige VertreterInnen von Hochschulen aus Österreich, Deutschland oder Schweiz zum gemeinsamen Austausch. In komprimierter Form gibt es im modernen Campusgelände der FH Vorarlberg hochkarätige Keynotes und Impulsvorträge.


Startup Pitch Contest

Neben Keynotes und Impulsvorträgen werden innovative Geschäftsideen von jungen Startups präsentiert und das Publikum kann via Live Voting mitentscheiden, welche der Ideen den Business Summit Publikums-Award gewinnt.

Der Business Summit kann auf die Unterstützung der namhaftesten Unternehmen der Region zählen. Hauptsponsor sind die Vorarlberger Raiffeisenbanken. Die Industriellenvereinigung Vorarlberg, die Loacker Recycling GmbH, die Julius Blum GmbH, die Rhomberg Gruppe, die Doppelmayr Seilbahnen GmbH und die Liebherr Werke Nenzing GmbH tragen als Gold-Sponsoren zum Erfolg der Veranstaltung bei.


Alle Informationen und den Zeitplan zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

FH Vorarlberg GmbH

Campus V

Hochschulstraße 1

6850 Dornbirn

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert