Canon PRO Forum

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Canon Austria GmbH

Oberlaaer Straße 233

1100 Wien

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events

Beschreibung


Das nächste Canon PRO Forum für Fotografen:

FREITAG, 9. NOVEMBER 2018 IN DER CANON AUSTRIA ZENTRALE IN WIEN

Das Canon PRO Forum ist ein Event-Format im D-A-CH Sprach- und Wirtschaftsraum für mehr Umsatz und Erfolg als Fotograf und geht erstmals in Österreich an den Start. Es richtet sich an Fotografen und Einsteiger, die sich und ihr Unternehmen etablieren oder weiterentwickeln möchten. Lassen Sie sich inspirieren von erfolgreichen Experten, die ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen. Profitieren Sie vom Wissen der Profis und nutzen Sie die Tipps, um Ihr Einkommen zu steigern.




Datum: Freitag, 9. November 2018
Zeit: 09.00 bis 19:00 Uhr

Ort: Canon Austria GmbH, Oberlaaer Straße 233, 1100 Wien
Anreise mit dem Pkw: bitte nutzen Sie die für Sie reservierten Parkflächen Einfahrt Doerenkampgasse
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: U-Bahn Station Rothneusiedl

Preis inkl. Verpflegung: 179,00 Euro
Preis für CPS Mitglieder mit Rabattcode: nur 149,00 Euro

Den CPS Rabattcode erhalten Sie in Ihrem CPS Newsletter.

Ihr Equipment wäre für die CPS Mitgliedschaft qualifiziert und haben es noch nicht registriert oder haben den CPS Newsletter noch nicht bestellt? Holen Sie es am besten gleich nach: www.canon.at/cps

Ihre Teilnahme können Sie kostenlos bis 7 Tage vor dem Canon PRO Forum stornieren. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Bei Fragen zum Canon PRO Forum schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: CPSAustria@canon.at




Folgende Themen erwarten Sie auf dem 1. Canon PRO Forum in Wien:

09:30 – 10:30 Michael Weinwurm - Die Segel richtig setzen

Um direkt von Beginn an den richtigen Kurs einzuschlagen, beantwortet Michael Weinwurm die wichtigsten Fragen rund um das Thema Existenzgründung. z.B. "Welche ist meine Zielgruppe?" und "Wie finden mich meine Kunden?" Zudem gibt er wertvolle Tipps zu Preisgestaltung und welche Rechte es zu beachten gibt. Der Inhalt dieses Vortrages richtet sich nicht nur an zukünftige Firmengründer sondern auch bereits selbstständige Fotografen können von den Tipps profitieren.

10:40 – 11:40 Markus Morawetz – #SoulfulStorytelling

Markus Morawetz gibt wertvolle Einblicke in seinen täglichen Workflow. "Wer ist mein Kunde?", "Wie komme ich zu meinen Kunden und wie kann ich am Ende das perfekte Produkt überreichen?" sind Themen, auf die er in seinem Vortrag näher eingeht. Er selbst nennt es #SoulfulStorytelling und erzählt, wie er die optimale Balance aus Reportage und Kreativität für sich gefunden hat und wie Sie von seinem Wissen profitieren können.

11:50 – 12:50 Christian Anderl – Fotograf 2.0

Seit 28 Jahren hört man den Satz „Der Beruf ‚Fotograf' ist tot!“. Seither hat sich vieles verändert, den Satz hört man immer noch. Wie in jeder Branche gibt es Veränderungen, auf die man sich einstellen muss. Dabei ist es wichtig, nicht auf alle Veränderungen einzugehen, sondern die richtige Auswahl für sich und sein Unternehmen zu treffen. Christian Anderl, Fotograf und Filmemacher, zeigt, welche Dinge wirklich wichtig sind.

12:50 – 14:00 Mittagspause – Sie können sich kostenlos am warmen Buffet bedienen oder die Touch&Try Zone besuchen.

14:00 – 15:00 Sebastian Deubelli – Fünf Monate nach Inkrafttreten der DSGVO

Zum 25.05.2018 trat die Datenschutzgrundverordnung in Kraft und schon im Vorfeld wurden wilde Gerüchte über den Niedergang von Fotografie und Filmerei in die Welt gesetzt. Vom Aussterben der Pressefreiheit und Street Photography war die Rede. Der Vortrag von Sebastian Deubelli, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, beschäftigt sich mit den Auswirkungen auf die Praxis, die im Gegensatz zu den oben genannten auch wirklich eingetreten sind und zeigt, dass und wie man im Fotografenalltag auch unaufgeregt mit dem Thema DSGVO umgehen kann.

15:10 – 16:10 Barbara Stauss Ein Bild entsteht im Kontext

Wie erzählt man Geschichten in Bildern? Wie entsteht eine wirklich außergewöhnliche Geschichte? Barbara Stauss gibt am Beispiel des von ihr mitbegründeten Magazins wertvolle Einblicke in ihre Arbeit als erfolgreiche Bildredakteurin. Was ergibt ein gelungenes visuelles Narrativ? Interessanterweise ist es nicht die Auswahl der jeweils "besten" Fotos, sondern der Versuch, die jeweils passenden Bilder in einen passenden Zusammenhang zu bringen. Was aber bedeutet “passend”? Diese und viele weitere spannende Fragen und auch warum es wichtig ist „um die Ecke“ zu denken, beantwortet Frau Stauss in ihrem Vortrag.

16:45 - 17:45 Martin Dörsch – Mit Druck zum Erfolg

Druck ist neben Bewegtbild ein Bereich mit viel Potential. Durch das gedruckte Bild wird ein Projekt abgeschlossen und man hinterlässt beim Kunden einen bleibenden Eindruck. Gerade jüngere Generationen schätzen das haptische Erlebnis - weg vom Wischen zurück zum Staunen. In dieser Session zeigt Martin Dörsch was es beim Ausdruck technisch schon bei der Bildbearbeitung zu beachten gibt. Darüber hinaus gibt Martin Dörsch wertvolle Tipps, wie man dieses Medium gewinnbringend zur eigenen Positionierung einsetzen kann.

Was Sie noch erwartet:

  • Interaktiver Druckteil – Für alle interessierten Zuhörer, die mehr über außerordentliche Druckergebnisse praxisnahe erfahren möchten, bietet Martin Dörsch im Anschluss an seinen Vortrag von 17:45 bis 19:00 die Möglichkeit, von Ihnen auf USB-Stick mitgebrachtes Bildmaterial ausdrucksstark auf Papier zu bringen. Auf Grund des limitierten Kontingents, bitten wir Sie, uns Ihr Interesse hier bekannt zu geben.
  • Portfoliobesprechung – Die drei Referenten Barbara Stauss, Christian Anderl und Markus Morawetz stellen sich für eine Portfolio Besprechung zur Verfügung. Wenn Sie Interesse daran haben, wie Jurymitglieder bei Fotowettbewerben, Shoot Camp-Betreiber und experimentierfreudige und kreative Fotografen Ihre Arbeiten bewerten und Tipps für die Zukunft bekommen möchten, bringen Sie bitte zur Veranstaltung Ihr Portfolio gedruckt oder auf USB-Stick mit und teilen Sie uns bitte Ihr Interesse hier mit.
  • Get Together und Touch&Try – Alle anderen Besucher haben die Möglichkeit entweder in den kurzen Pausen oder mittags Canon Kameras und Objektive - mit dabei auch das neue EOS R System - präsentiert zu bekommen oder selbst zu testen. Diese Gelegenheit steht natürlich auch nach dem letzten Vortrag von 17:45 bis 19:00 zur Verfügung. Alternativ können Sie die Zeit nutzen sich mit den Referenten auszutauschen, zusätzliche Tipps zu bekommen oder mit den Spezialisten von Canon zu sprechen.




ANMELDUNG

Sichern Sie sich jetzt einen der limitierten Plätze und profitieren Sie von hilfreichen Inhalten, um erfolgreicher und effizienter zu werden.

Zeitrahmen: Die Vorträge starten um 09:30 Uhr und enden um 17:45 Uhr. Anschließend haben Sie die Möglichkeiten zum Networking, in der Touch&Try Zone Canon Produkte zu testen oder den interaktiven Druckteil zu besuchen.

Preis inkl. Verpflegung: nur 179,00 Euro, für CPS-Mitglieder mit Rabattcode: nur 149,00 Euro (der Rabattcode wird über den CPS Newsletter versendet)­

Ihre Teilnahme können Sie kostenlos bis 7 Tage vor dem Event stornieren. Die Anzahl der Plätze ist limitiert.

Bei Fragen zum Canon PRO Forum kontaktieren Sie bitte CPSAustria@canon.at

Adresse: Canon Austria GmbH, Oberlaaer Straße 233, 1100

Wir freuen uns auf Sie!

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Canon Austria GmbH

Oberlaaer Straße 233

1100 Wien

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert