384 € – 1.428 €

Effectuation Essentials 4x3

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events
Unternehmerische Expertise für Beraterinnen, Intrapreneure, Innovatoren, Führungskräfte und andere "Macher" in 4x3 Stunden.

Zu diesem Event

Egal ob Sie beraten, führen, steuern oder innovieren: Ungewissheit macht den Job in der Regel nicht leichter. Es gibt allerdings eine Personengruppe, die unter Ungewissheit zur Hochform aufläuft: erfahrene Entrepreneure. Effectuation beschreibt das, was man von dieser Personengruppe über das Gestalten jenseits des Planbaren lernen kann. In diesen vier Modulen á 3 Stunden machen Sie sich dazu in kompakter Form schlau und fit.

Warum? Und warum jetzt?

Mit COVID19 wurde der oft sinnentleert gebrauchte Begriff der VUCA-Welt für viele Akteure plötzlich sehr greifbar. Ebenso klar wurde, dass Vorhersage-basierte Planungs-Methoden unter Ungewissheit nicht greifen. Das Seminar auf der Grundlage von Effectuation bietet einen ausgezeichneten Denk- und Handlungsrahmen für diesen (VUCA-)Kontext. In dieser Reihe lernen Sie nicht nur die Methode kennen, sondern v.a. deren "Übersetzung" für die Praxis in Organisationen.

Melden Sie sich an, wenn ...

  • sie steuern und gestalten wollen, auch wenn planen nicht funktioniert
  • sie ihr Beratungs-Knowhow peppen / erweitern wollen
  • sie sich fitter im Umgang mit der VUCA-Welt machen wollen
  • sie nach Alternativen suchen, wenn Planung nicht funktionier
  • ihr Umfeld unternehmerischer machen möchte
  • sie sich für das Curriculum Effectuation Expert interessieren und schon einmal loslegen wollen (TN-Gebühr tw. anrechenbar)
  • Termine & Zeiten

    Die Veranstaltung ist kein reines Webinar, sondern ein interaktives Online-Seminar. Diese Zeiten verbringen wir gemeinsam im virtuellen Seminarraum in Zoom:

    14.10.2020, 13:30 bis 17:00

    15.10.2020, 13:30 bis 17:00

    20.10.2020,13:30 bis 17:00

    21.10.2020, 13:30 bis 17:00

    Damit wir die gemeinsamen Zeiten v.a. interaktiv im Dialog nutzen können, rechnen Sie bitte vor bzw. zwischen den Modulen mit Vorbereitungs- und Transfer-Aufgaben im Umfang von ca. 5 Stunden.

    Hintergrund

    Hintergrund: Um unternehmerisches Handeln zu verstehen, muss man erfahrenen Entrepreneuren beim Gestalten „zuhören“. Mit Experimenten dieser Art wurden in globaler Entrepreneurship-Forschung in den letzten 20 Jahren (Effectuation-)Prinzipien entschlüsselt, die jeder lernen kann. Der Begriff wurde 2001 von Saras Sarasvathy (Darden Business School) geprägt. Mehr Info: Effectuation Forschung und Praxis, www.effectuation.at

    Leitung

    Michael Faschingbauer (Partner Effectuation Intelligence und ICG Integrated Consulting Group GmbH) steht für unternehmerische Expertise (Effectuation) im deutschen Sprachraum. Mit seinem Buch „Effectuation: Wie erfolgreiche Unternehmer denken, entscheiden und handeln“ (Schäffer-Poeschel), das als „Managementbuch des Jahres“ ausgezeichnet wurde, hat er Effectuation aus der Forschung in die Unternehmens- und Beratungspraxis gebracht. Michael gestaltet seit mehr als 10 Jahren ua Workshops, Seminare und Berater-Fortbildungen im Rahmen von 0,5 bis 15 Tagen. Kontakt: LinkedIn

    Die vier Module im Detail

    M1: Effectuation - die Basics

    Wie erfolgreiche Unternehmer*innen denken, entscheiden und handeln

    • Zeit der Macher und Intrapreneure (Kontext)
    • Ungewisseit vs. Risiko (Experiment)
    • Unternehmerische Handlungsanlässe (Übung)
    • Effectution-Prinzipien & Prozess (Knowhow)

    M2: Mindset & Toolset

    Unternehmerisch ins Handeln kommen - mit dem, wer man ist, was man weiß und wen man kennt

    • Das Macher-Mindset trainieren (Übung)
    • "Assets to Action Canvas" (Tool)
    • "Entrepreneurial ASK" (Technik)
    • Ein Vorhaben aufsetzen (Übung)

    M3: Die Rahmenbedingungen gestalten

    Wie man viele dazu einlädt, unternehmerische Schnellboote zu starten

    • Der Marktplatz der Macher für Gruppen (Format)
    • Leitplanken und strategische Ambitionen setzen (Tool)
    • Die "Schnellboot-Ragatta" (Knowhow)
    • Schnellboote hier und jetzt starten (Übung)

    M4: Das PAVE-Modell (2x2 Strategien)

    Herausfinden, was man als nächstes tun sollte - abhängig vom Grade der Ungewissheit und Gestaltbarkeit

    • Ambidextrie: Das Verhalten dem Kontext anpassen (Rahmen)
    • Planung, Anpassung, Vision und Effectuation (Knowhow)
    • PAVE als "Landkarte" und "Kompass" (Tools)
    • "Was sollte ich als nächstes tun?" (Übung)

    Das Buch zum Thema

    Mit Freunden teilen

    Datum und Uhrzeit

    Veranstaltungsort

    Online-Event

    Rückerstattungsrichtlinien

    Rückerstattungen bis zu 7 Tage vor dem Event

    Dieses Event speichern

    Event gespeichert