Kostenlos
EU-Whistleblowing-Richtlinie im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe

EU-Whistleblowing-Richtlinie im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

EU-Whistleblowing-Richtline im Bereich der öffentlichen Auftragsvergabe – Wie Organisationen jetzt richtig handeln

Zu diesem Event

Nach den Bestimmungen der EU-Whistleblowing-Richtlinie besteht die Verpflichtung zur Einrichtung eines internen Hinweisgebersystems.

Dabei handelt es sich um einen Meldekanal, über den Mitarbeiter oder auch externe Personen auf Rechtsverstöße hinweisen können. Doch was ist die Grenze zwischen einem Verdachtsmoment und Vernaderung? Welche Anforderungen muss ein Hinweisgebersystem erfüllen und wie lässt es sich effizient, rechtssicher und erfolgreich einsetzen?

In unserem hybriden Webinar werden wir Ihnen Anwendungsfälle von Whistleblowing im Öffentlichen Sektor aufzeigen, danach die rechtlichen Rahmenbedingungen vorstellen und geben Ihnen einen Überblick über die Anforderungen an ein Hinweisgebersystem. Abschließend liefern wir Ihnen handfeste Tipps zur Fallbearbeitung und werden uns 30 Minuten mit Ihnen gemeinsam über die täglichen Compliance-Herausforderungen austauschen.

Das Webinar findet in Zusammenarbeit mit EQS Group und StoneTurn Group, LLP statt.

Da es nur begrenzte Plätze vor Ort gibt, melden Sie sich bei Interesse an einer Teilnahme am Veranstaltungsort, per E-Mail an: veranstaltungen@schiefer.at

Veranstaltungsort: Schiefer Rechtsanwälte GmbH, Rooseveltplatz 4-5/5, 1090 Wien ODER online

Unsere Webinar-Agenda:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen / Anwendungsfälle / Praxisbeispiele von Whistleblowing im öffentlichen Bereich, Fragen zu internen Prozessen, Grenzfall zwischen Verdachtsmomente VS. Vernaderung
  • Voraussetzungen, wer kümmert sich innerhalb der Organisation um die Thematik des Whistleblowings, Praxisbeispiele Forensik
  • Warum digitales System? Vorteile der Integrity Line (anonym und sicher), Kurze Folien zu Front bzw. Backend, Referenzen aus dem öffentlichen Sektor (kleine Successtory)
  • Fallbearbeitung, Schnittstelle Integrity Line und Schiefer Rechtsanwälte
  • Podiumsdiskussion

Referenten:

Mag. Martin Schiefer, Partner, Schiefer Rechtsanwälte

Mag. Rudolf Pekar, Partner, Schiefer Rechtsanwälte

Dr. Lisa Rebisant, Rechtsanwältin, Schiefer Rechtsanwälte

Mirco Schmidt, Country Manager Austria, EQS Group

Mag. Kristof Wabl, Partner, StoneTurn, Leiter Arbeitsgruppe Whistleblowing bei Transparency International Österreich

Mit Freunden teilen

Dieses Event speichern

Event gespeichert