€ 0 – € 65

Hausarzt DIALOG-TAG

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Apothekertrakt Schönbrunn

Grünbergstraße

Zugang über Meidlinger Tor

1130 Wien

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Beschreibung des Events
Niedergelassene ÄrztInnen im Dialog mit KlinikerInnen – Fortbildungsveranstaltung für ÄrztInnen. DFP-Punkte: 7

Zu diesem Event

Konzept der Tagung

Medizinteil:

  • Kurze Impulsreferate von niedergelassenen Ärzten und Klinikern zu einem definierten Themengebiet. Der Fokus liegt auf Schnittstellenthemen (interdisziplinäre Zusammenarbeit, Überweisung, Entlassung, Best-practise-Beispiele) und dem Orten von Verbesserungspotentialen
  • Anschließend Frage-, Fall- und Diskussionsmöglichkeit (20 Min.). Fragen und Fälle können vorab bis 01.10.2019 eingesendet werden an redaktion@gesund.at

Politikteil:

Das Podium diskutiert ein aktuelles Thema unter Einbeziehung der Tagungsteilnehmer.

Programm

8:30 Registrierung & Kaffee

9:00 - 10:00

Früherkennung des Pankreaskarzinoms

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Klaus Sahora, Stv. Leiter der Pancreatic Cancer Unit (CCC-PCU) des Comprehensive Cancer Center, MedUni Wien/AKH Wien

Abdominelle Beschwerden in der allgemeinmedizinischen Praxis

Univ.-Prof. Dr. Andreas Sönnichsen, Abteilung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Zentrum für Public Health, MedUni Wien

10:00 - 11:00

Einsatz von Antibiotika in der Praxis: Was tun, wenn …?

Referent angefragt, MedUni Wien

Antibiotika: Mit Wünschen und Ängsten von PatientInnen umgehen

Dr.in Renate Hoffmann-Dorninger, Allgemeinmedizinerin in Wien

11:00 - 11:15 Kaffeepause

11:15 - 12:20

Entscheidungsfindung zwischen Evidenz und Partizipation: hausärztliche Kernaufgabe, analysiert am Beispiel Hypertonie

MedRin Dr.in Susanne Rabady, Allgemeinmedizinerin in Windigsteig (NÖ)

12:20 - 13:20 Mittagspause

13:20 - 13:40

Keynote: „Der Hausarzt ist tot, lang lebe der Hausarzt!“

Dr. Günther Loewit, Allgemeinmediziner in Marchegg (NÖ), Schriftsteller, HAUSARZT-Kolumnist

13:40 - 14:45 Podiumsdiskussion: Die HausärztInnen der Zukunft

14:45 - 15:00 Kleine Pause

15:00 - 16:00

Einstellung von Typ-2-DiabetikerInnen mit Insulinen

Dr.in Susanne Pusarnig, Allgemeinmedizinerin in Wien

Wann werden Typ-2-DiabetikerInnen zum Fall für SpezialistInnen?

Prim. Christian Schelkshorn,1. Medizinische Abteilung, LK Stockerau

16:00 - 17:00

PSA-Screening in der Hausarztpraxis: Nutzen und Risiko – informierte Entscheidungsfindung

Dr. Herbert Bachler, Allgemeinmediziner und Psychotherapeut in Innsbruck

Was tun bei erhöhtem PSA-Wert?

Dr. Mons Fischer F.E.B.U., Facharzt für Urologie und Andrologie im Ärztezentrum im Donauzentrum, Wien

17:00 Schlussworte

Mit der ganztägigen Teilnahme an der Tagung können Sie 7 DFP-Punkte erwerben.

Partner des Hausarzt-DIALOG-TAGS

Univ.-Prof. Dr. Andreas Sönnichsen

Abteilung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Zentrum für Public Health, Medizinische Universität Wien

„HausärztInnen im Dialog mit KlinikerInnen bedeutet für mich interprofessionelle, wissenschaftsbasierte medizinische Versorgung zum Wohle unserer gemeinsamen PatientInnen. Nur durch eine Intensivierung dieses Dialogs können wir die immer komplexer werdende Behandlung über die Schnittstellen hinweg optimal umsetzen. Hierzu soll der Hausarzt DIALOG-TAG beitragen und wir freuen uns auf einen intensiven und kritischen Austausch.“

Dr.in Renate Hoffmann-Dorninger

Allgemeinmedizinerin in Wien, Präsidentin der WIGAM

„Im Rahmen des Hausarzt DIALOG-TAGs sollen Begegnungen stattfinden, AllgemeinmedizinerInnen und FachärztInnen gemeinsam Schnittstellenthemen bearbeiten, junge und erfahrene KollegInnen voneinander profitieren können, Fragestellungen der Praxis, die nicht mit Checklisten abzuhaken sind, diskutiert werden, aber auch konkrete Hilfestellungen angeboten werden. Modern und bewährt, nahe am Menschen, wie es dem Fach Allgemeinmedizin entspricht.“

Dr.in Barbara Degn

Allgemeinmedizinerin, 2. Vizepräsidentin der WIGAM

„Dialog statt Monolog ist ein bewährtes Prinzip der Allgemeinmedizin. Dementsprechend wollen wir an diesem Tag auf Augenhöhe mit ExpertInnen und dem Publikum kommunizieren.“

Datenschutzinformation iSd Art 13 DSGVO

Mit Absenden der Anmeldung erkläre ich, an der oben angeführten Veranstaltung teilnehmen und einen Platz reservieren zu wollen und bin bis auf jederzeitigen Widerruf damit einverstanden, dass

  • die RMA Gesundheit GmbH die von mir angegebenen Kontaktinformationen zur Durchführung der Veranstaltung, Verwaltung der Teilnehmerliste, zur Durchführung meiner Sitzplatzreservierung und zur Korrespondenz mit mir über die Veranstaltung speichert und verarbeitet und mit mir für die Reservierung (Bestätigung) sowie für den Fall einer Änderung hinsichtlich des Veranstaltungstermins oder -ortes unter Verwendung meiner Kontaktinformationen (Vorname, Nachname, eMail-Adresse) Kontakt per eMail aufnimmt;
  • für den Fall, dass meine Anmeldung und Platzreservierung wegen der beschränkten Teilnehmerzahl (vorerst) nicht bestätigt werden kann, dass meine Anmeldung in eine Warteliste aufgenommen und in Evidenz genommen wird und ich bei frei werdenden Plätzen unter Verwendung meiner Kontaktinformationen (Vorname, Nachname, eMail-Adresse) per eMail informiert werde.

Ihre Teilnahme / Reservierung können Sie jederzeit stornieren. In diesem Fall bitten wir um rechtzeitige Mitteilung, damit andere Interessierte über frei werdende Plätze informiert werden können.

Hinweis auf das Widerrufsrecht:

Sie können Ihre einmal erteilte Zustimmung zur Datenverarbeitung betreffend die Anmeldung zur Teilnahme an Veranstaltung und die Sitzplatzreservierung sowie die damit einhergehenden Kontaktaufnahme jederzeit gegenüber der RMA Gesundheit GmbH, Ghegastraße 3/Top 3.2, 1030 Wien, eMail: office@gesund.at) widerrufen. Der Widerruf wirkt, sobald die Widerrufserklärung zugeht und lässt bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt. Ein Widerruf hat zur Folge, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht mehr möglich ist, wirkt sich auf sonstige bestehende Vertragsbeziehungen mit der oben angeführten Gesellschaft nicht aus.

Datenschutzinformation

Verantwortliche: RMA Gesundheit GmbH, Ghegastraße 3, 1030 Wien (office@gesund.at)

Zweck und Dauer der Datenverarbeitung: Die von Ihnen im Zusammenhang mit der Anmeldung bekannt gegebenen Daten werden von der RMA Gesundheit GmbH, zur Durchführung der Veranstaltung, Verwaltung Ihrer Anmeldung und der Teilnehmerliste, zur Durchführung von Platzreservierungen, zur Verwaltung einer Warteliste und Evidenthaltung von vorläufig nicht bestätigten Anmeldungen zur Veranstaltung und zur Korrespondenz mit den angemeldeten Teilnehmern verarbeitet (Rechtsgrundlage jeweils: Vertragserfüllung; Zustimmung).

Ihre Daten werden dazu auch an Dienstleister aus den Bereichen Datenverwaltung, Marketing, automationsunterstützte Datenverarbeitung, Logistik, Organisationsmanagement und Zustellung weitergegeben. Die Verwaltung der Anmeldungen und der Kontaktinformationen erfolgt über die Plattfrom Eventbrite. Eventbrite, Inc., ist ein in Delaware, 155 5th Street, Floor 7, San Francisco, CA 94103, USA registriertes Unternehmen, dem die Kontaktinformationen der Teilnehmer, die sich angemeldet haben, als Dienstleister für die Abwicklung und Verwaltung der Anmeldungen weitergegeben werden. Diese Übermittlung an Eventbrite und somit auch in ein Drittland (USA) erfolgt auf Grundlage des EU-US Privacy Shield-Abkommens, dem Eventbrite angehört (https://www.privacyshield.gov/welcome), sodass ein adäquates Datensicherheitsniveau gewährleistet ist.

Die von Ihnen bei der Anmeldung bekannt gegebenen Daten verbleiben im Übrigen ausschließlich bei der RMA Gesundheit GmbH und werden nach Veranstaltungs-Ende automatisch gelöscht.

Hinweis auf das Widerrufsrecht: Sie können Ihre einmal erteilte Zustimmung zu Datenverarbeitungen, die auf Ihrer Zustimmung beruhen, jederzeit widerrufen. Der Widerruf wirkt, sobald die Widerrufserklärung zugeht und lässt bereits auf Grund der erteilten Zustimmung erfolgte Verarbeitungen unberührt.

Ihre Rechte als Betroffener: Als Betroffener einer Datenverarbeitung haben Sie das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit und das Recht auf Widerspruch (Art 15 ff DSGVO); nähere Informationen über die Betroffenenrechte finden sie unter https://www.regionalmedien.at/datenschutz/datenschutz-rma/.

Hinweis auf das Beschwerderecht: Ferner weisen wir Sie auf das Bestehen eines Beschwerderechts bei der Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at) hin.

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Apothekertrakt Schönbrunn

Grünbergstraße

Zugang über Meidlinger Tor

1130 Wien

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungen bis zu 30 Tage vor dem Event

Dieses Event speichern

Event gespeichert