15,12 € – 887,39 €

Holding Heimat | A provocative investigation into food, music, nature and m...

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Hotel Trinserhof

106 Trins

6152 Trins

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Beschreibung des Events

Beschreibung

** Please scroll down for English. **



Die erste von vielen Veranstaltungen, Holding Heimat | Die Tirol Edition ist eine provozierende Wochenendreise zum Thema Kulinarik, Musik, Natur und Handwerkskunst, um Gedanken rund um Heimat wieder zu entdecken.

Die Sehnsucht nach Heimat ist heute größer denn je. Unzählige Menschen befinden sich in anderen Städten und Orten, an denen sie gross geworden sind und sehnen sich nach einem Gefühl der Vertrautheit.

Wie kann man an einem neuen Ort das lokale Erbe annehmen und gleichzeitig etwas von seinem Eigenen bewahren?

Wir kennen und haben mit vielen gesprochen, die unsere Gefühle teilen. Wir wollen ein inspirierendes Wochenende schaffen, um herauszufinden, was Heimat in unserer heutigen Zeit bedeutet und wie wir gemeinsam ein Zuhause an einem neuen Ort schaffen können, während wir gleichzeitig als Advokaten der Internationalität auftreten.

Um uns dabei zu helfen, haben wir einige großartige Leute, die Heimat zum Leben erwecken werden, eingeladen, dieses Wochenende mit uns zu gestalten:

Die Natur von Helga Hager
Nach ihrer Ausbildung zur Gastronomiefachfrau und Diplom-Sommelière übernahm sie 2011 die Leitung einer Alm, auf der sie 14 Ziegen hält und aus deren Milch Frischkäse wie vor 100 Jahren in Frankreich entsteht. Im Sommer ist sie auf der Alm, im Winter arbeitet sie als Sommelierin in Kitzbühel. Aber auch auf der Nockeralm kann sie ihre Liebe zum guten Wein nicht abschalten. "Wenn es gut für die Seele ist, kann es der Leber nicht schaden", sagt ein kleines Schild vor der Alm. "Im Grunde geht es um die Frage, was uns die Kultur der Bergbauern wert ist und ob wir sie bewahren wollen oder nicht." Die Schule der Alm ist ein Versuch, diese Frage zu beantworten.


Das Kulinarik von Christoph Bickel



Die Musik von Holler My Dear
Wenn die Welt schwer auf den Schultern liegt, müssen die Beine umso leichter im Takt rocken. Mit Hi-Hats und Trompeten - sowie Akkordeon - tanzen die vielseitigen Six zart im Politischen und spielen akustisch mit der Disco. Laura Winklers seidiger, athletischer Gesang schwebt zwischen Eskapismus und Eskalation:


Die Handwerkskunst mit Grete Kraft Atelier
Wir leben und arbeiten in unserer Heimat Tirol, sowohl auch in der Ferne. Andenken und Mitbringsel sind somit ein großer Bestandteil unserer Heimwehtherapie. Produkte zu finden, welche Tirol und die Alpen mit ihrer Qualität und Authentizität widerspiegeln, ist beinahe unmöglich. Somit wurde Grete Kraft Atelier zum Leben erweckt: eine zeitgenössische Produktlinie, welche das traditionelle, alpine Handwerk zelebriert und internationale Eindrücke miteinfliessen lässt.

Österreichisches Design hat eine grandiose Geschichte; es ist eine Kombination von Ornamentik und Funktionalität. Ansässige Handwerker perfektionieren ihre Professionalität über Jahrzehnte und dieses Wissen, diese Leidenschaft und diese Erbe verdient es gefeiert zu werden. Das ist die Mission von Grete Kraft Atelier.

Es existieren endlose Beispiele von alpinen Designreferenzen, aber meistens landen solche Produkte verstaubt in einer Ecke, unbenutzt und irrelevant. Grete Kraft Atelier fokussiert sich auf funktionale, relevante Haushalts- und Lifestyleprodukte, mit einer authentischen, klaren Designlinie, welche mit ehrgeizigen, regionalen Handwerker erzeugt wird.


Das Hotel Trinserhof
Das Landhaus im Tiroler Gschnitztal wird seit 4 Generationen von der Familie Covi geführt; Jörg und Harry Covi führen nun das Hotel und Restaurant in Trins/Tirol, unterstützt von allen Familienmitgliedern, die vom Gemüsegarten bis zum Gestaltungskonzept mitwirken. Die Familie Covi feiert Authentizität, Internationalität und Nachhaltigkeit und ist immer abenteuerlustig und experimentierfreudig.




Das Program für unser inspirierendes und aktives Wochenende:

Freitag, 22. Juni

Einchecken im Hotel

Empfang, Abendessen und Kennenlernen



Samstag, 23. Juni

Frühstück

Naturwandern und Essen in den Bergen mit Helga Hager

5-Gänge Tasting Menu mit Christoph Bickel

Live-Konzert mit Holler My Dear



Sonntag, 24. Juni

Frühstück

Handwerk und Design mit Grete Kraft Atelier

Abreise und Rückkehr mit und in die Heimat



Die Pakete

Paket A: Full Weekend Experience, inklusive Unterkunft
Der Preis dieses Pakets beinhaltet Ihre Unterkunft für zwei Nächte, 2 x Frühstück, 1 x Mittagessen und 2 Abendessen sowie alle Aktivitäten(Wanderführung, Almschule mit Helga Hager, Dinner mit Christoph Bickel, Konzert mit Holler my Dear, Designstück von Grete Kraft Atelier).

Paket B: Full Weekend Experience, ohne Unterkunft
1 x Mittagessen und 2 Abendessen sowie alle Aktivitäten (Wanderführung, Almschule mit Helga Hager, Dinner mit Christoph Bickel, Konzert mit Holler my Dear, Designstück von Grete Kraft Atelier).

Paket C: Konzert
Wenn Sie nur das Konzert besuchen möchten, ist dieses Paket für Sie.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an uns. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Kara x Jess







The first of many events, Holding Heimat | The Tirol Edition is a provocative weekend investigation into food, music, nature and making to uncover the spirit of Heimat (a German word that expresses a sense of home or place of belonging).

The desire for Heimat today is more profound as we see many longing for home once they find themselves a new place trying to embrace the local heritage while also keeping some of their own. We know and have talked to many others who share our feelings so we want to create an inspiring weekend to uncover what this means and how we can collectively create home in a new place while also becoming advocates of hospitality.

To help us in this, we've got some great folks joining who will bring Heimat to life:

The nature by Helga Hager
After training as a gastronomy expert and graduate sommelière, she resumed management of an alpine pasture in 2011 where she maintains 14 goats and from their milk creates cream cheese like it was done in France 100 years ago.Helga Hager lives two lives that could hardly be more different. In summer she is on the alp, in winter she works as a sommelier in Kitzbühel. But she can't turn off her love for good wine on the Nockeralm either. "If it's good for the soul, it can't harm the liver," says a little sign outside the mountain pasture. "Basically, everything comes down to the question of what the culture of mountain farmers is worth to us and whether we want to preserve it or not." The School of the Alm is an attempt to answer this question.

https://helgasalm.at

The food by Christoph Bickel
The Austrian has been cooking his way through half of Europe for 17 years now. From the Chefs Table of the Interalpen-Hotel Tyrol (together with his mentor Christoph Zangerl) to the Restaurant Steirereck Vienna and the award-winning Villa Merton in Frankfurt and for a short time, in Curtis Duffy's "Grace" in Chicago.With his restaurant in the heart of Innsbruck, which opened in September 2017, the native Tyrolean has now returned to his homeland and fulfilled his dream with the "Oniriq" (onirique [French] = dream):

https://www.oniriq.at

The music by Holler My Dear
When the world is heavy on the shoulders, the legs have to rock all the more light-footed to the beat. With hi-hats and trumpets - as well as, accordion - the versatile Six dance delicately in the political and play acoustic with the disco. Laura Winkler's silky, athletic vocals float between escapism and escalation:

http://www.hollermydear.com

The making by Grete Kraft
We are living a life of travel and work abroad, but have become particularly attached to the treasures that remind us of our home in Austria, of the mountains, of the alps. We have struggled to find quality products with lasting designs that can find themselves useful and eye-catching in a contemporary household like our own. We took it into our own hands and created Grete Kraft Atelier: a homewares line that celebrates traditional Alpine craftsmanship.

Austrian Design has a grand legacy; it’s a rare combination of ornamental design language and high functionality. I have witnessed the pride Alpine craftsmanship carries with it and the artisans themselves who hone their trade to perfection. The decades and centuries of knowledge, passion, and heritage they have built deserve to be celebrated. This is the mission of Grete Kraft Atelier: It’s the end of kitschy tshatshkes, manufactured overseas, and the beginning of minimal accessories, crafted by locals using regionally sourced materials.

Grete Kraft Atelier selects honest artisans, local to the European Alps, to collaborate on a line of authentic products reworked to incorporate the clean design language relevant to your home and lifestyle.

https://www.gretekraft.com

The cozy space by Hotel Trinserhof
The country house in the Tyrolean Gschnitztal has been run by the Covi family for 4 generations; Jörg and Harry Covi now run the hotel and restaurant in Trins/Tyrol, with the support of all family members involved with everything from the vegetable garden to design concepts. The Covi family celebrates authenticity, internationality, and sustainability and is always adventurous and keen to experiment.

http://trinserhof.com


The schedule for a reflective and interactive weekend:

Friday, June 22

Check into hotel

Dinner and welcome session to create the foundation


Saturday, June 23

Breakfast

Nature hike and meal in the mountains

Interactive dinner with a local chef

Live concert


Sunday, June 24

Breakfast

Making session to create a symbolic artifact

Depart and bring Heimat back to your community


The packages:
Package A: Full Weekend Experience, including accommodation
The cost of this package includes your accommodation for two nights, 2 breakfasts, 1 lunch and 2 dinners as well as all the activities (Hiking tour, Alm Lunch with Helga Hager, Dinner with Christoph Bickel, the concert with Holler my Dear, Design Pieces with Grete Kraft Atelier).

Package B: Full Weekend Experience, without accommodation
The cost of this package includes 1 lunch and 2 dinners as well as all the activities (Hiking tour, Alm Lunch with Helga Hager, Dinner with Christoph Bickel, the concert with Holler my Dear, Design Pieces with Grete Kraft Atelier).

Package C: Concert Only
If you only wish to attend the concert, this package is for you.


For further information please don't hesitate to contact us directly. We are excited to be hearing from you.

Kara x Jess



Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Hotel Trinserhof

106 Trins

6152 Trins

Austria

Karte anzeigen

Rückerstattungsrichtlinien

Keine Rückerstattungen

Dieses Event speichern

Event gespeichert