€ 40 – € 76

Bereich für Aktionen und Details

€ 40 – € 76

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Bischofsmütze

Bischofsmütze

2534 Bischofsmütze

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Betreutes Felsklettern (Mehrseillängen und Sportklettern) auf der Bischofsmütze

Zu diesem Event

Programm:

1. Tag: Die Tourenführer*innen Marvin, Micha und Timon heißen dich um 12:00 am Parkplatz Hofalm (Gemeinde Filzmoos, Zufahrt über Mautstraße) willkommen. Von dort steigen wir 1 Std. bis zur Hofpürglhütte auf 1705 m auf.

Nach dem Einchecken, snacken wir und erkunden die Umgebung (1-2 Std. Wanderung). Wer motiviert ist, nimmt die Kletterausrüstung mit auf die Erkundungstour und kehrt erst später – rechtzeitig zum Abendessen - auf die Hütte zurück. Jeweils nach dem Abendessen (wir haben Halbpension) planen wir wer am nächsten Tag mit wem in welchem Klettersektor unterwegs sein wird.

2. – 4. Tag: Für jene, die noch wenig bis keine Erfahrung mit Mehrseillängen haben, werden wir im nahegelegenen Klettergarten Knotenkunde und Sicherungstechnik durchgehen. Anschließend wechseln wir zum Sportklettern und Mehrseillängenklettern, welches von unseren Tourenführern betreut bzw. geführt wird.

5. Tag: Nach etwas Klettern am Vormittag lassen wir die Tour mit dem Mittagessen ausklingen und steigen danach zu den Autos ab.

Tourenziele: Das Klettergebiet um die Hofpürglhütte umfasst einige Sektoren und viele Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Was geklettert wird, entscheiden wir spontan in Abhängigkeit der Kletterskills und Wetterbedingungen. Einen Überblick findest du hier: https://www.alpenverein.at/hofpuerglhuette/kletterfuehrer/index.php

Kosten

Organisationsbeitrag 76 € (regulärer Preis) bzw. 40 € (ermäßigter Preis für Studenten)

Zusätzlich fallen folgende Kosten an:

  • Übernachtungskosten für Schlafplatz im Lager inkl. Halbpension 4 x 35€/Nacht = 140€ (Die Reservierung erfolgt durch den Organisator, die Bezahlung vor Ort durch die Teilnehmer*innen.)
  • Verpflegungskosten für Mittagessen/Snacks, Getränke
  • Anreisekosten

Organisation

  • Übungsleiter Alpinklettern Marvin (0676/81038246, Organisator)
  • Übungsleiterin Alpinklettern Micha
  • Übungsleiter Sportklettern Timon

Voraussetzungen

Konditionelle Anforderungen: Tagesgehzeiten bis 4 Stunden, bis 750 Hm, Aufstieg bis 2 ½ Std.

Technische Anforderungen: Klettern im Schwierigkeitsgrad V (Toprope bzw. Nachstieg). Hochalpines Bergwandern auf steilen und schmalen Steigen in felsigem und oft weglosem Gelände. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Erfahrung im exponierten Gelände (Steilrasen, Schrofen, Geröll, Blockwerk, Firnfelder, Rinnen) erforderlich.

Anmeldung

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung und Bezahlung anfallender Kurs/Organisationsgebühren erfolgt über das online Tool Eventbrite. Die Anmeldung erfolgt mit der Bezahlung der Gebühr, ist verbindlich und unterliegt unseren Stornobedingungen. Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir um frühzeitige Anmeldung. Die Preise gelten pro Person.

Anmeldeschluss: SO 29.8.2021

Mindestteilnehmeranzahl: 7

Maximalteilnehmeranzahl: 8

Ausrüstung

Technische Ausrüstung

  • Rucksack (ca. 40 Liter, klettertauglich)
  • Bergschuhe mit Profilsohle (für Hütten- und Routenzustiege)
  • (Reibungs)kletterschuhe (gute Passform)
  • Klettergurt (gepolstert, 4 Materialschlaufen)
  • Steinschlaghelm
  • 1 Reepschnur (ca. 40cm) mit 5mm Dyneema/Aramid (empfohlen) oder 6mm Polyamid Durchmesser
  • 1-2 Bandschlingen (vernäht, Länge ca. 80cm)
  • 4 HMS-Schraubkarabiner
  • 5 Expressschlingen (Organisation via Facebook-Event.)
  • 1-2 Schnappkarabiner
  • Sicherungsgerät „Tuber mit Platefunktion“ (ATC-Guide, Reverso, Megajule, ...)
  • 2 Halbseile (50 - 60 m) oder 1 Einfachseil (70-80m) pro 2er Seilschaft. (Organisation via Facebook-Event.)

Notfall-Ausrüstung

  • Biwaksack
  • Kleines Erste-Hilfe Paket pro 2er Seilschaft
  • Tape (für kleine Reparaturen oder abkleben von Druckstellen)
  • Stirnlampe (mit Reservebatterien)

Bekleidung

  • Funktionsunterwäsche (Synthetik oder Wolle)
  • Reserveunterwäsche
  • Berg-/Wandersocken
  • Pullover/Jacke (Fleece, Softshell)
  • klettertaugliche Hose
  • Hardshelljacke und ev. wasserfeste Überhose
  • Mütze
  • Handschuhe

Übernachtung

  • Waschzeug
  • Hüttenschlafsack
  • ev. Hüttenschuhe
  • Ohrenstöpsel
  • ÖAV-Ausweis
  • Bargeld

Sonnenschutz

  • Sonnenbrille (hochwertiges Glas)
  • Sonnenhut/Buff/Schildkappe
  • Sonnenschutzcreme und ev. Lippenschutz

Proviant

  • Trinkflasche/Trinkblase
  • Zusätzliche Tourenverpflegung für Mittagessen (Riegel, Nüsse, getrocknete Früchte)

Treffpunkt

Wir treffen uns am MI 8.9.2021 12:00 am Parkplatz Hofalm (Gemeinde Filzmoos, Zufahrt über Mautstraße) von wo wir 1 Std. bis zur Hütte aufsteigen. Wer später kommt, möge ehestmöglich (da der Mobilfunkempfang am Berg vermutlich eingeschränkt ist) Marvin Bescheid geben. Die Zusteigsroute ist hier beschrieben: https://www.alpenvereinaktiv.com/de/tour/zustieg-von-der-hofalm-ueber-wastl-lackner-steig-zur-hofpuerglhuette/29522660/#dm=1

Anreise/Rückreise

Teilnehmer*innen werden zum Facebook-Event eingeladen. Fahrgemeinschaften sowie geteilte Ausrüstung (z.B. 2 Halbseile je 2er Seilschaft) können darüber abgestimmt werden.

Fahrtzeit mit Pkw von Wien ca. 4 Std.

Fahrtzeit mit Zug von Wien bis Mandling ca. 5 Std. zzgl. ca. 30 km Taxi-Fahrt.

Stornobedingungen

Absage / Storno durch den*die Teilnehmer*in: Sollten dadurch Kosten für uns entstehen (z.B. Stornogebühren von Hütten, Bergführern etc.) behalten wir uns das Recht vor, diese direkt weiter zu verrechnen bzw. mit dem Organisationsbeitrag gegen zu rechnen. Fallen keine Kosten an und erfolgt die Stornierung vor dem 22.08.2021 wird der Organisationsbeitrag zurückerstattet.

Stornierungen bzw. Abmeldungen sind ausschließlich schriftlich (Fax, E-Mail an office@akademischesektion.at und zusätzlich an marvin.steinboeck@gmail.com) möglich. Dabei sind die bei der jeweiligen Veranstaltung angegebenen Stornobedingungen, Stornobedingungen der Unterkünfte und Stornogebühren zu beachten.

Absage durch die Sektion: kommen ausgeschriebene Touren und Veranstaltungen nicht zustande bzw. müssen wegen zu geringer Teilnehmerzahl oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen abgesagt werden, wird der Organisationsbeitrag rückerstattet oder ggf. mit anfallenden Stornokosten von Unterkünften gegengerechnet. Für aus Wetter- oder Sicherheitsgründen oder anderen unerwarteten Ereignissen unterbliebene Ausbildungsinhalte, Touren und Veranstaltungen bzw. Tourenänderungen können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden. Ausbildungskurse und Tourenführungen können auch bei zu geringer Personenanzahl durchgeführt werden, wenn die TeilnehmerInnen mit einer entsprechenden Aufzahlung einverstanden sind.

Datenschutz und Fotorechte

Persönliche Daten von Teilnehmer*innen an Kursen und Veranstaltungen werden prinzipiell nicht weitergegeben, auf ausdrücklichen Wunsch können wir allenfalls die angegebenen Mailadressen an die*den Kursteilnehmer*in verschicken um einen Austausch von Fotos oder das Organisieren von Folgetouren zu erleichtern.

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung akzeptieren die Teilnehmer*innen, dass Fotos die auf dieser Veranstaltung (Kursen, Führungstouren etc.) entstanden sind, von der ASW unentgeltlich weiterverwendet werden dürfen, insbesondere für Homepage, Mitteilungen und die Social Media Präsenz der Sektion. Sollte jemand nicht auf Fotos vorkommen wollen bitten wir darum das deutlich bekanntzugeben.

Versicherung und Haftung

Mitglieder*innen des OeAV genießen den Versicherungsschutz im Rahmen des Alpenverein Weltweit Service für alle bergsteigerischen Unternehmungen und im Rahmen des Versicherungsumfangs auch für Freizeitaktivitäten. Mitglieder*innen anderer alpiner Vereine sind im Rahmen ihrer Verbände versichert. Die Teilnahme an Touren und Kursen erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Teilnehmer*innen sind sich der Anforderungen in technischer, konditioneller und psychischer Natur sowie möglicher Gefahren bewusst. Geführte Kurse und Touren werden nach bestem Wissen und Gewissen veranstaltet, ein Restrisiko kann aber je nach Aktivität nicht ausgeschlossen werden. Die Berge sind kein normierbares Fitnessstudio. Ein grundlegendes Ziel für all unsere Kurse ist es, den Teilnehmer*innen an einen bewussten Umgang mit objektiven und subjektiven Gefahren und Unsicherheiten im Bergsport zu vermitteln.

Erkrankungen und sonstige relevante Einschränkungen sind dem*der Tourenführer*in mitzuteilen. Die Teilnehmer*innen stimmen zu, während der Tour bzw. des Kurses die Anordnungen zu befolgen, insbesondere bei sicherheitsrelevanten Entscheidungen oder einem Abbruch der Veranstaltung. Die Entscheidung über die Teilnahme an einer Tour obliegt in letzter Konsequenz dem*der Tourenführer*in. Falls der*die Teilnehmer*in den ausgeschriebenen Anforderungen von Touren nicht entspricht, steht es dem*der Tourenführer*in frei, den*die Teilnehmer*in von der Tour auszuschließen. Dabei besteht kein Anspruch auf Rückzahlung!

Teilnehmer*innen stimmen zu, für die Dauer einer Führungstour oder eines Kurses auf eigenmächtiges Fortführen der Aktivität (z.B unbeaufsichtigtes Klettern zwischen Kurseinheiten) zu verzichten.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Bischofsmütze

Bischofsmütze

2534 Bischofsmütze

Austria

Karte anzeigen

{ _('Organizer Image')}

Veranstalter Alpenverein, Akademische Sektion Wien

Veranstalter von Klettertage Bischofsmütze

Dieses Event speichern

Event gespeichert