Kostenlos

Online Weiterbildung / Kunstzentren: Nürnberg und Augsburg im 16.Jhdt

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Kunsthistorisches Museum

Maria Theresien Platz

1010 Wien

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Kunstzentren: Nürnberg und Augsburg im 16.Jhdt

Zu diesem Event

Die Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums ging aus den Kunstsammlungen des Hauses Habsburg hervor und zählt heute weltweit zu den größten und bedeutendsten ihrer Art.

Der Grundstock der Sammlung sowie ihre wesentlichen Schwerpunkte wurden bereits im 17. Jahrhundert gelegt: die venezianische Malerei des 16. Jahrhunderts (Tizian, Veronese, Tintoretto), die flämische Malerei des 17. Jahrhunderts (Peter Paul Rubens, Anthonis van Dyck), altniederländische Malerei (Jan van Eyck, Rogier van der Weyden) und die altdeutsche Malerei (Albrecht Dürer, Lucas Cranach).

Zu den weiteren Höhepunkten der Gemäldegalerie gehören heute der weltweit einzigartige Bestand an Bildern von Pieter Bruegel d. Ä. sowie Meisterwerke von Vermeer, Rembrandt, Raffael, Caravaggio, Velázquez und der italienischen Barockmalerei.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Kunsthistorisches Museum

Maria Theresien Platz

1010 Wien

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert