Kostenlos

OPEN STUDIOS STEYR STADTSPAZIERGANG

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Vorplatz Museum Arbeitswelt

Wehrgrabengasse 7

4400 Steyr

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Geführte Runde mit ArchitektInnen & KuratorInnen

Zu diesem Event

STADTSPAZIERGANG – Wege und Plätze

Geführte Runde mit den Architekten & Kuratoren

Start: Treffpunkt, Vorplatz beim Museum Arbeitswelt um 13.00 Uhr

  • Hertl.Architekten /// Museum Arbeitswelt
  • Architekten Kneidinger /// FH Steyr
  • Reitter Architekten /// Taborlift

Ende: Get together im „Gartenhaus“ Hertl.Architekten zu Brot & Wein

//

Hertl.Architekten - MAW – MUSEUM ARBEITSWELT

Platz, Brücke und Steg verbinden das MAW mit allen FH-Gebäuden und dem röda zu einem Bildungs- und Kultur-Campus. Durch die Erweiterung Richtung Wasser entsteht mehr Platz, auf dem Sitzstufen zum Verweilen einladen und eine kleine Arena mit Blick auf den Platz bilden. Der Platz erweitert sich in ein für alle Passant*innen offenes Foyer mit Café- Betrieb. Von hier aus gelangt man in den erweiterten Ausstellungsbereich samt Vermittlungsraum. Das Veranstaltungszentrum im 1. Obergeschoss wird über einen neuen Eingang unabhängig vom Ausstellungsbetrieb erschlossen. Die neue Brücke vom Gaswerkparkplatz wird zum Vorplatz und bildet dem FH3-Gebäude ein Gegenüber. Durch die innere Umstrukturierung öffnet sich das Haus in neue Richtungen, nicht nur zum Vorplatz, sondern auch zum herrlichen Ausblick auf die Steyr.

www.hertl-architekten.com

Architekten Kneidinger - FH STEYR III

Das städtebauliche Konzept sieht zwei aufgeständerte, stangenhafte Baukörper vor, welche den Bezug zu den umliegenden Strukturen und dem Fluss Steyr aufnehmen. Die Gebäude sehen auf zwei Geschoßen Labor-, Seminar- und Büroräumlichkeiten vor und werden durch ein zentrales, gläsernes Bauwerk verbunden, in welchem sich die Eingangshalle, Kommunikationsflächen, sowie die Bibliothek befindet. Der Hauptzugang der FH III erfolgt im östlichen Bereich über eine großzügige flachgeneigte Rampen- und Treppenanlage um einen neuen Campus mit Blick auf die Steyr zu schaffen. Diese Erhöhung bietet für die Zugänge Schutz vor Hochwasser. Oberflächenparkplätze werden in die Außengestaltung der Freiflächen integriert, der Uferbereich soll zugänglich gemacht und aufgewertet werden. Die geforderten Mietgaragen werden im westlichen Bereich des Neubaus untergebracht, darüber wird eine große Terrasse geschaffen, welche als Pausenzone oder für Freiklassen genutzt werden kann.

www.architektenkneidinger.at

Reitter Architekten - TABORLIFT

Ein schöner, fast magischer Ort, eine widersprüchliche Aufgabe. Ein einfacher Aufzug, der Zeichen sein soll, aber auch nicht zu sichtbar. Nicht vor dem Berg, nicht völlig versteckt, aber halb im Berg halb im Freien. Zudem ist eine Aussichtsplattform gewünscht. REDUCE TO THE MAX. Minimaler Eingriff: Wir nutzen den rechten Seitenstollen für den Liftschacht. Dadurch kommen wir in einem Bereich zu liegen, in dem der Abstand der Treppenläufe ausreichend Platz dazwischen bietet, die denkmalgeschützte Treppe wird nicht angetastet. Auch die Höhle, bleibt erhalten. Zwei schlanke, sich berührende Balken sonst nichts. Kein zusätzliches Element verunklart die Situation. Der Lift ist in den urbanen Dschungel des Taborhanges so eingebettet, als ob er immer schon da gewesen wäre.

www.reitter.cc

AN VIELEN ORTEN - OPEN STUDIOS Steyr 2020 erstmals an 3 Tagen

Von 24. – 26. September 2020 finden in Steyr und Umgebung zum zweiten Mal die Open Studios statt. 18 Studios & Projekte, die sich dem diesjährigen Thema „AN VIELEN ORTEN“ von verschiedenen Aspekten nähern, zeigen künstlerische wie technologische Aspekte aus ihrer Sicht. Die Bandbreite der diesjährigen Beiträge reicht von Fotografie, Grafikdesign, Produktdesign, Automotiv und Industrial Design, Mode, Interior Design bis hin zu Architektur und Städteplanung. Die Studios werden an drei Tagen in spannenden Kombinationen zusammengeführt, um so Fragestellungen von unterschiedlichen Seiten zu erfahren.

Mit der Themensetzung „AN VIELEN ORTEN“ gehen die Kurator*innen der Frage nach, was es für die Kreativwirtschaft in und um Steyr, also im städtischen und ländlichen Raum bedeutet, qualitative Projekte von Relevanz zu entwicklen und wie sich nationale aber auch globale Themen in regionale Aspekte integrieren. Weiters interessieren uns die Fragen: Ticken Kreative und InnovatorInnen, die in einer kleinstrukturierteren Umgebung arbeiten, anders als solche, die in großen Ballungsräumen ihre Ideen entwickeln? In welchem Wechselspiel steht der lokale Arbeitsplatz mit globalen Anforderungen? Welche Reibungsflächen entstehen dadurch? Wieviel Einfluss haben Politik, Wirtschaft, Natur, Bevölkerung, Zielgruppen, etc. auf Projekte, die unter diesen Gesichtspunkten entstehen?

DU MÖCHTEST EINEN BLICK HINTER DIE KULISSEN DER KREATIVWIRTSCHAFT IN STEYR UND UMGEBUNG WERFEN?

Perfekt! Es gibt folgende Möglichkeiten:

Du schaust am Donnerstag und Freitag (24.-25.09) von 10:00 – 15:00 UHR auf eigene Faust in einem oder mehreren der OPEN STUDIOS deiner Wahl vorbei.

Auf Grund der Covid-Vorgaben gibt es 5 Timeslots (10.00, 11.00, 13.00, 14.00, 15:00 Uhr) für je 15 TeilnehmerInnen.

Anmeldung via eventbrite erforderlich – first come, first serve! Teilnahme kostenlos

Du nimmst an den Kamingesprächen im Cafè „Das kleine Schwarze“ (24.09. / 16.30 – 18:00 Uhr) oder „Das Ufer“ (25.09. / 16.30 – 18:00 Uhr) teil.

Anmeldung via eventbrite erforderlich – first come, first serve! Teilnahme kostenlos

Du möchtest beim Stadtspaziergang am 26.09. mitmachen und meldest dich kostenlos zu diesem WALK (13.00 – 17.00 Uhr) an. Danach treffen wir uns im Gartenhaus von Hertl.Architekten zu Brot & Wein

HARD FACTS

// DONNERSTAG, 24.9.20 – 10:00-16:00

RUNDFAHRT

  • Profactor /// reframe Mode 4.0
  • Burg Design /// Automotiv Design
  • Wögerer /// Innenarchitektur
  • Neu/Zeug /// Produktdesign & Manufaktur
  • Bitter /// Industrial Design & neue Technologie

Kamingespräch mit Live-Stream auf Youtube um 17:00 / Café, Das kleine Schwarze

// FREITAG, 25.9.20 – 10:00-16:00

RUNDGANG – Studios

  • Peter Postlmayr & Johannes Postlmayr
  • Ness Ruby /// Fotografie
  • Jakob Gsöllpointner /// Fotografie
  • HTL Steyr /// LA 2021 / Studio
  • Atteneder /// Grafikdesign /Studio
  • Startbox /// Editorial Design /Studio

Kamingespräch mit Live-Stream auf Youtube um 17:00 / Das Ufer

// SAMSTAG, 26.9.20 – 13:00 – 17:00

STADTSPAZIERGANG – Wege und Plätze

Geführte Runde mit den Architekten & Kuratoren

Start: Treffpunkt, Vorplatz beim Museum Arbeitswelt

  • Hertl.Architekten /// Museum Arbeitswelt
  • Architekten Kneidinger /// FH Steyr
  • Reitter Architekten /// Taborlift

Ende: Get together im „Gartenhaus“ Hertl.Architekten

Weiter Infos zu den OPEN STUDIOS STEYR findest du hier: https://creativeregion.org/events/open-studios-steyr/

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Vorplatz Museum Arbeitswelt

Wehrgrabengasse 7

4400 Steyr

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert