Bereich für Aktionen und Details

Verkauf beendet

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Online-Event

Beschreibung des Events
Ein ZOOM-Gespräch für all die queeren Themen, die Vorarlbergs LGBTIQ*-Menschen und deren Wegbegleiter:innen gerade bewegen!

Zu diesem Event

Die Vorarlberger LGBTIQ*-Arbeit ist geprägt von zivilgesellschaftlichen Initiativen und Vereinen. Seit einigen Jahren setzen sich österreichische Städte für die Akzeptanz und gleiche Rechte von LGBTIQ* ein. Die Stadt Bregenz hat dieses Jahr unter der Leitung von Vizebürgermeisterin Sandra Schoch ein eigenes Ressort für LGBTIQ* in der Stadtverwaltung geschaffen. In unserem ersten Q*ZOOM werfen wir einen Blick ins Nachbarland Deutschland, in dem die Institutionalisierung von LGBTIQ*-Arbeit bereits fortgeschrittener ist. Mit der Verabschiedung ihres kommunalen Diversitäts-Aktionsplans und dem Beitritt ins internationale Rainbow Cities Network ist die Sicherung der Chancengleichheit von LGBTIQ* in Heidelberg eine zentrale Aufgabe der Heidelberger Stadtverwaltung. Danijel Ćubelić, Leiter des Amts für Chancengleichheit, erzählt von dieser Entwicklung in Heidelberg und gibt Antworten auf die Frage, mit welchen Kompetenzen und Maßnahmen Städte sich für die LGBTIQ*-Community einsetzen können.

Über Q*ZOOM

Ein Q*ZOOM ist ein kurzweiliges Format, das nicht länger als eine Stunde dauert und von GoWest – Verein für LGBTIQ* organisiert wird. Ein:e Expert:in gibt einen 15-minütigen Vortrag, ein:e Vorarlberger Sparringspartner:in in ähnlicher Rolle führt einen 15-minütigen Dialog, am Ende beteiligen sich alle am Austausch.

Du interessierst dich für LGBTIQ*-Arbeit und möchtest von Expert:innen und Best-Pratice-Beispielen inspiriert werden? Dann melde dich hier an!

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online-Event

Veranstalter GoWest - Verein für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*, Inter* und Queer

Veranstalter von Q*ZOOM #1 - LGBTIQ* und die Rolle der Stadt

Dieses Event speichern

Event gespeichert