TAG DES HANDELS 2023

Aktionenbedienfeld

TAG DES HANDELS 2023

Austrian Summit for Retail & Branded Goods

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Toscana Congress Gmunden Toscanapark 6 4810 Gmunden Austria

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

  • 1 Tag 4 Stunden
  • Mobile E-Tickets

ERANSTALTUNGSINFOS & PROGRAMM UNTER WWW.TAGDESHANDELS.AT

------

Der Tag des Handels "Austrian Summit for Retail & Branded Goods" wird 2023 zum vierten Mal in Oberösterreich (Gmunden) stattfinden.

In Kooperation mit REGAL stehen nationale und internationale Trends & Herausforderungen des Lebensmitteleinzelhandels im Mittelpunkt des zweitätigen Branchehighlights. Zudem werden auch Themen wie Standortentwicklung & POS Innovationen abgedeckt.

Mehr als 250 Entscheidungsträger des heimischen Handels diskutieren am 05. & 06. Oktober beim Tage des Handels gemeinsam mit ihren Partnern entlang der Wertschöpfungskette und hochkarätigen Vertretern der Politik darüber, wohin sich der Lebensmittelhandel entwickeln wird.

Bitte beachten Sie, das Übernachtungskosten NICHT im Ticketpreis inkludiert sind. Reservieren Sie rechtzeitig Ihre Übernachtung!

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Österreichischer Handelspreis

Im Rahmen des Tag des Handels - Austrian Retail Summit wird auch die höchste heimische Branchenauszeichnung verliehen: Der Österreichische Handelspreis

Die Auswahl der Preisträger erfolgt durch eine hochkarätige Jury, bestehend aus dem Präsidium des Handelsverbandes. Die bisherigen Preisträger: Luis Drexel (2018), Dr. Günther Helm (2019), Dr. Ferdinand Brenninkmeijer (2020) und KR Harald J. Mayer.

DATENSCHUTZ

Die Vereinbarung über die gemeinsame Verarbeitung von personenbezogenen Daten nach Art 26 finden Sie HIER.

Die Datenschutzrichtlinie des Handelsverbandes finden Sie HIER.

COVID-19

Selbstverständlich sind wir darum bemüht, alle zum Zeitpunkt der Veranstaltung rechtlich verordneten und für die Gesundheit der TeilnehmerInnen notwendigen Sicherheitsmaßnahmen zur Gänze umzusetzen. Sollte aufgrund der Bestimmungen eine Begrenzung der TeilnehmerInnenzahl notwendig sein, gilt das First Come-First Served-Prinzip.