Kostenlos

“The Secret Stories of Danube River” – Oana Ionel

Eventinformationen

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

ART 9TEEN

Billrothstrasse 29

1.Stock

1190 Wien

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Vom 9. September bis 30.Oktober präsentieren wir Gemälde, Zeichnungen und Videos der Bukarester Künstlerin Oana Ionel.

Zu diesem Event

“Secret Stories of Danube River” – Oana Ionel

From 09th September – 30th October we are presenting painting, drawings and video by Bucharest artist Oana Ionel. The exhibition proposes an immersive experience inside vast lyrical abstract spaces as symbols of the surrounding vibrant life, reconfiguring a potentially mnemonic map of the river Danube and its secret stories.

“In a reality where the tendency to build walls seems more enduring than the will to create bridges, the question arises as to how optimal a cultural diversity can coexist in a common space. An elementary answer can be drawn around the notions of esteem, empathy and resilience. Along the river, the borders become permeable, abstract and metaphoric.”

Danube River is described as one cultural region which enables diversity and requires respect. Oana Ionel is known for her sociological narratives on a meta-political level, as well as for her clear compositions and strong colors.

Oana Ionel (b.1984) lives and works in Bucharest, Romania. She graduated the „National University of Fine Arts” (Bucharest). She holds a PhD in Visual Arts since 2018; she is also a graduate of the „Faculty of Psychology” (The University of Bucharest). Between 2009 and 2010 she studied at „Ecole Supérieure d'art” (Grenoble, France .

Vom 09. September bis 30. Oktober präsentieren wir Gemälde, Zeichnungen und Videos der Bukarester Künstlerin Oana Ionel. Die Ausstellung bietet eine intensive Erfahrung in riesigen lyrisch-abstrakten Räumen als Symbole des sie umgebenden pulsierenden Lebens und rekonfiguriert eine potenziell mnemonische Karte der Donau und ihrer geheimnisvollen Geschichten.

„In einer Realität, in der die Tendenz, Mauern zu bauen, nachhaltiger zu sein scheint als der Wille, Brücken zu bauen, stellt sich die Frage, wie optimal eine kulturelle Vielfalt in einem gemeinsamen Raum koexistieren kann. Eine elementare Antwort kann auf die Begriffe Wertschätzung, Empathie und Belastbarkeit bezogen werden. Entlang des Flusses werden die Grenzen durchlässig, abstrakt und metaphorisch.“

Die Donau wird als eine Kulturregion beschrieben, die Vielfalt ermöglicht und Respekt fordert. Oana Ionel ist bekannt für ihre gesellschaftlichen Narrative auf metapolitischer Ebene, sowie für ihre klaren Kompositionen und starken Farben.

Oana Ionel (geb. 1984) lebt und arbeitet in Bukarest, Rumänien. Sie absolvierte die „Staatliche Universität der Schönen Künste” (Bukarest) und hat 2018 in Bildender Kunst promoviert; Sie ist auch Absolventin der „Fakultät für Psychologie” (Universität Bukarest). Zwischen 2009 und 2010 studierte Oana Ionel an der „Ecole Supérieure d'art” (Grenoble, Frankreich) .

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

ART 9TEEN

Billrothstrasse 29

1.Stock

1190 Wien

Austria

Karte anzeigen

Dieses Event speichern

Event gespeichert