Vorurteile und die Konsequenzen

Aktionenbedienfeld

Vorurteile und die Konsequenzen

Die eigenen, lange antrainierten, Vorurteile erkennen und sich der Konsequenzen für Betroffene bewusst sein.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Online

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

Wir alle (einschließlich mir) haben Vorurteile. Doch wie schaffen wir es sie zu erkennen und zu reflektieren? Und wie wirken sich diese (unbewussten) Vorurteile auf Armutsbetroffene aus?

Haben Sie sich schon mal bei dem Gedanken ertappt "ich hatte es auch nicht einfach aber trotzdem geschafft" oder "wenn man will findet man immer eine Lösung"? Dann passiert Ihnen das Gleiche wie mir und Tausenden anderen: man blendet die vielen Faktoren aus die dazu beitragen ob man in Armut lebt oder nicht, ob man Klassismus erfährt, Bildungsungleichheit erlebt oder ob soziale Mobilität erschwert wird.

An diesem Abend werden wie die verschiedenen, gängigsten Vorurteile infrage stellen sowie mit den Lebensrealitäten von Armutsbetroffenen abgleichen.

Armut ist immer ein Mangel an vielfältigen Ressourcen. Doch die Vorurteile bringen uns dazu die "Schuld" zu individualisieren anstatt die strukturellen Probleme dahinter zu betrachten. Und erschweren dadurch den Alltag von Betroffenen zusätzlich.