Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023

Aktionenbedienfeld

Early access

Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023

Weinviertel Extreme Gipfelwanderung: vom höchsten Punkt "Buschberg" in Pyhra zum zweithöchsten Punkt "Galgenberg" in 2162 Falkenstein.

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Pyhra 86 86 Pyhra 2152 Pyhra Austria

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Rückerstattungsrichtlinie

Kontaktieren Sie den Veranstalter, um eine Rückerstattung anzufordern.

Zu diesem Event

  • 16 Stunden 59 Minuten
  • Mobile E-Tickets

Wir ♥ Wandern

und freuen uns, dass du dich für die Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023 interessierst.

Du kannst aus 3 Distanzen wählen: 25, 40 und 65 km.

  • 40 und 65 km: Start um 6 Uhr bei der Buschberghütte in Pyhra 86, 2152 Pyhra
  • 25 km: um 12 Uhr beim Gasthaus Müller in Neuruppersdorf 93, 2164 Wildendürnbach

Das Ziel für alle 3 Wanderstrecken ist die Kellergasse in 2162 Falkenstein.

Über eine Mobilnummer, die wir euch am Tag der Veranstaltung kommunizieren, sind wir erreichbar, helfen bei Fragen und holen euch im Notfall entlang der Strecke ab.

Entlang der Wanderstrecken stehen alle 5-10 km Begleitfahrzeuge, die euch mit Wasserflaschen, hochwertigen Riegel und Obst zur freien Entnahme versorgen.

Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild

40 und 65 km Wanderstrecken

  • Registrierung ab 05:30 Uhr bei der Buschberghütte in Pyhra 86, 2152 Pyhra
  • Espresso Doris bietet auf der Buschberghütte gegen Bezahlung Heißgetränke (z.B.: Kaffee oder Tee) und Mehlspeisen (z.B.: Krapfen oder Plunder).
  • Start um 06:00 Uhr bei der Buschberghütte in Pyhra 86, 2152 Pyhra

Im Ticketpreis inkludiert:

  • Bei der 40 km Distanz 2 Laben inkl. je eine warme Speise (1 x in Kottingneusiedl & 1 x in Falkenstein)
  • Bei der 65 km Distanz 3 Laben inkl. je eine warme Speise (1 x in Kottingneusiedl, 1 x in Neuruppersdorf und 1 x in Falkenstein)
  • Über die gesamte Strecke werden Begleitfahrzeuge alle 5-10 km mit Wasser, hochwertigen Riegel und Obst zur freien Entnahme stehen.
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild

Zusatzangebot Bustransfer

Wir bieten allen, die 40 oder 65 km wandern möchten, einen Bustransfer von Falkenstein zur Buschberghütte nach Phyra:

Es gibt ausreichend Gratis-Parkplätze in Falkenstein - bitte einfach der Beschilderung im Ort folgen - die Freiwillige Feuerwehr Falkenstein wird sich um die ordnungsgemäße Einweisung der Autos kümmern.

Für alle, die den Bustransfer in Anspruch nehmen, findet die Registrierung bereits in Falkenstein statt - bitte daher spätestens um 04:30 in Falkenstein ankommen, damit Du den Bus, der um 05:00 Uhr pünktlich starten wird, nicht verpasst.

Bitte beim Ticketkauf darauf achten, dass Du das Ticket inkl. Bustransfer erwirbst.

Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild

25 km Wanderstrecke

  • Registrierung ab 11:30 Uhr beim Gasthaus Müller in Neuruppersdorf 93, 2164 Wildendürnbach
  • Nach der Registrierung und bevor Du losstartest, gibt es eine Labe mit Suppen-Buffet (mit Fleisch oder vegetarisch) die im Ticketpreis inkludiert ist. Die konsumierten Getränke müssen selbst bezahlt werden.
  • Start pünktlich um 12:00 Uhr beim Gasthaus Müller in Neuruppersdorf 93, 2164 Wildendürnbach

Im Ticketpreis inkludiert:

  • 2 Laben inkl. je einer Speise (1 x beim Start in Neuruppersdorf, 1 x in Falkenstein)
  • Über die gesamte Strecke werden Begleitfahrzeuge alle 5-10 km mit Wasser, hochwertigen Riegel und Obst zur freien Entnahme stehen.

Für diese Wanderstrecke wird kein Bustransfer angeboten. Bitte privat anreisen.

Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild

Gemütlicher Ausklang in der Kellergasse

Am Ende der Wanderung treffen wir uns in der Kellergasse 8, vor dem Lokal sieben:schläfer und genießen einen gemütlichen Ausklang der Weinviertel Extreme Gipfelwanderung.

Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild
Weinviertler Extreme Gipfelwanderung 2023: Bild

Wichtige Fragen

Starten wir bei jedem Wetter? Wird der Starttag bei Schlechtwetter sicher nicht verschoben?

Wir starten bei jedem Wetter! Bitte bereitet euch gut vor und passt eure Packlisten den Wettervorhersagen an.

Ist die Strecke markiert? Kann ich mich vergehen/verlaufen/verfahren?

An allen wichtigen Weg-Punkten findest du Markierungen.

Wann endet die Veranstaltung?

Offizielles Ende der Veranstaltung und damit auch das Ende unserer Versorgungsleistung: Samstag, 11. März 2023, 22:59 Uhr!

Ich kann nicht mehr – was jetzt?

Unser Service-Koordinator, ist über eine Gratis-Hotline für dich jederzeit erreichbar und holt dich im Falle eines Falles ab. Unser kostenloser Shuttle-Dienst bringt alle „Danke, das war es jetzt für mich - Teilnehmer*innen“ ins Ziel nach 2162 Falkenstein.

Essen & Trinken

Unsere mobilen Begleitfahrzeuge wurden bislang in höchsten Tönen gelobt und versorgen dich entlang der Strecke mit Wasser, hochwertigen Riegel, Traubenzucker und Obst.

Denke aber bitte auch an deine Selbstversorgungspflicht für ein bis zwei Wegstunden.

Für die Wanderstrecken 25 und 40 km gibt es eine Labe in einem Gasthaus bestehend aus Suppen mit Brot (1x mit Fleisch und 1x vegetarisch) - der Getränkekonsum im Gasthaus ist selbst zu bezahlen. Für die Teilnehmer*innen an der Wanderstrecke mit 65 km gibt es zwei Labstationen in zwei Gasthäusern - der Getränkekonsum in beiden Gasthäusern ist selbst zu bezahlen.

Im Ziel, in der Kellergasse in 2162 Falkenstein, gibt es für alle eine gefüllte Semmel von der "Kistensau" und eine vegetarische Alternative. Die Getränke im Ziel sind selbst zu bezahlen.

Schuhwerk und Bekleidung

Wir gehen im Frühjahr durch eine wunderschöne aber auch möglicherweise kalte Landschaft. Wir empfehlen dir leichte und wasserdichte Sport- bzw. Trekkingschuhe; von schweren Bergstiefel raten wir dir ab. Eine gute Dämpfung ist wichtig. Neue Schuhe unbedingt gut eintragen! Kleide dich bitte wind- und wasserdicht und nach dem Zwiebelschalenprinzip + ein wärmendes Kleidungsstück zusätzlich im Rucksack für Pausen.

Packempfehlungen

  • Rucksack mit Thermoskanne, Tee und Proviant für mindestens 2 Stunden Eigenversorgung!
  • Zusatz-Kleidung bzw. Regenschutz einpacken!
  • Stirnlampe mit vollen Akkus/Batterien: Wichtig für die Orientierung und Sichtbarkeit bei Schlechtwetter!
  • Erste Hilfe Päckchen mit Silberfolie und Blasenpflaster!
  • Mobiltelefon/Handy mit vollen Akkus: Wichtig um mit uns in Kontakt zu bleiben bzw. um Hilfe organisieren zu können!

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung.