"Winter-WM Katar: Nachhaltiges Fußball-Spektakel oder Fata Morgana?"

Aktionenbedienfeld

Der Ticketverkauf endet bald

"Winter-WM Katar: Nachhaltiges Fußball-Spektakel oder Fata Morgana?"

Ein Talk mit Expert:innen aus Sport, Medien und Wirtschaft

Zeit und Ort

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

UNICORN Startup & Innovation Hub 6a Schubertstraße #4. Stock/Conference Deck 8010 Graz Austria

Karte und Wegbeschreibung

Wegbeschreibung

Zu diesem Event

  • 2 Stunden
  • Mobile E-Tickets

Wie nachhaltig sind Mega-Sport-Events wie eine Fußball-Weltmeisterschaft in der Wüste und werden sie auf dem Rücken von ausgebeuteten Gastarbeiter:innen ausgetragen? Wie konnte ein Emirat am Persischen Golf mit gerade einmal 7.500 registrierten Fußball-Spielern zum Treffpunkt der internationalen Fußball-Elite werden? Und wie kann man sich das Zusammenleben zwischen 300.000 Kataris und Expats im 2,8-Millionen-Einwohner-Staat eigentlich vorstellen?

Diese und ähnliche Fragen diskutiert Andreas Neubauer, Ex-PR-Manager von Katars Sport-Talenteschmiede Aspire Academy, mit einer hochkarätigen Runde bestehend aus Gernot Zirngast (Vorsitzender der Vereinigung der Fußballspieler), Johnny Ertl (Ex-Fußball-Profi, TV-Experte und Naturbotschafter), Jördis Steinegger (Ex-Profi-Schwimmerin, WM- und Olympia-Teilnehmerin) und Thomas Gremsl (Sport-Ethiker der Uni Graz).

Die Moderation der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Social Business Hub Styria und dem Unicorn Graz - Start-Up & Inno­vation Hub stattfindet, übernimmt mit Peter Obersteiner der Host des Podcasts „Grazy Talks“.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum Networken untermalt von den finalen Spielen der WM-Gruppe E zwischen Deutschland und Costa Rica bzw. Spanien und Japan.

Das Event findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona-Regeln für Veranstaltungen statt.

Der Ticketverkauf endet bald