Kostenlos

School of Makers: DIY - Assistierende Technologien

Bereich für Aktionen und Details

Kostenlos

Eventinformationen

Dieses Event teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort

Happylab Wien

Schönngasse 15 - 17

1020 Wien

Austria

Karte anzeigen

Beschreibung des Events
Im diesem Workshop werden kostengünstige Tools für Menschen mit motorischen und/oder kommunikativen Einschränkungen vorgestellt.

Zu diesem Event

Im Workshop werden technische Möglichkeiten für Menschen mit motorischen und/oder kommunikativen Einschränkungen gezeigt und andererseits konkrete Möglichkeiten für alternative Eingabesysteme und Umgebungssteuerungen Verwendung von Computer / Smart Phone / Umgebungssteuerung umgesetzt.

Computer und Digitale Medien haben die Art und Weise verändert, wie wir kommunizieren, arbeiten und Freizeitangebote nutzen. Für Menschen mit Behinderung bieten Mobiltelefone, Computer und Smart Homes ein großes Potential für Inklusion und Partizipation. In diesem Workshop werden kostengünstige Tools vorgestellt, die Personen mit schweren körperlichen Einschränkungen die Nutzung digitaler Medien und die Steuerung von Geräten im Haushalt ermöglichen.

Die Teilnehmer*innen setzen an den open Source Beispielen „AsTeRICS Grid“ und „FABI“ konkrete Lösungen um und lernen diese auf verschiedene Problemstellungen zu adaptieren.

Kursinhalte:

  • Die Probleme von Personen mit schweren körperlichen Einschränkungen beim Benutzen digitaler Medien und die Steuerung von Geräten im Haushalt werden dargestellt.
  • Lösungsansätze werden erklärt und gezeigt.
  • Mit Hilfe von Bausätzen werden Lösungen für spezifische Anwendungen erstellt.

Keine Vorkenntnisse nötig!

Workshopleiter: Chris Veigl

Chris Veigl wurde 1974 in Steyr (OÖ) geboren. Er studierte Soziologie an der Universität Wien und Medizinische Informatik an der Technischen Universität Wien. Seine Masterarbeit widmete sich der Entwicklung und Dokumentation einer Open Source Biosignal Software, die für Biofeedback und Mensch-Computer-Interaktion von behinderten Menschen eingesetzt werden kann.

Chris Veigl ist seit September 2007 an der Abteilung Embedded Systems des Technikum Wien tätig. Seine Haupttätigkeiten sind Forschung und Entwicklung im Bereich Assistive Technologies, die Leitung der AsTeRICS Academy for Cross-Cultural Education and Research in Assistive Technologies und Lehrtätigkeiten im Bereich Biomedical Engineering Group.

Mit Freunden teilen

Datum und Uhrzeit

Veranstaltungsort

Happylab Wien

Schönngasse 15 - 17

1020 Wien

Austria

Karte anzeigen

Veranstalter Happylab Wien

Veranstalter von School of Makers: DIY - Assistierende Technologien

Dieses Event speichern

Event gespeichert